Kristallcup 2012

 
Am Samstag, den 2. Juni 2012 führte der PBC-Disentis seinen Kristallcup in Summaprada durch. Wie jedes Jahr, wurde der Kristallcup bei Gerry’s Billardclub durchgeführt. Nachdem der PBC-Disentis im Jahr 2011 leider nur 12 Teilnehmer zählen konnte, durften dieses Jahr 24 Teilnehmer begrüsst werden. Die Teilnehmerzahl konnte also verdoppelt werden, was sehr erfreut von den Spielern wie auch den Austragenden aufgenommen wurde. Bei der Türöffnung um 9.00Uhr, war man noch ein wenig skeptisch, da es sehr gutes Wetter war, ob auch genügend Spieler den Weg ans Turnier finden würden.
 
Mit leichter Verspätung konnte dann kurz nach 10.00Uhr mit den ersten Begegnungen gestartet werden. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt und hatte von Anfänger bis Schweizermeister alles zu bieten. Für die kulinarische Verköstigung, wurde von Gerry Kressig ein Grill organisiert, dieser fand bei allen grossen Anklang.
 
Die Qualifikationsrunde wurde in 4 Gruppen à 6 Spieler gespielt. Die Partien waren interessant und konnten nicht immer klar entschieden werden. Verschiedentlich musste in den Showdown gegangen werden und das letzte Spiel entschied wer gewonnen hat. Innerhalb der Gruppen spielte jeder gegen jeden, so dass jeder auf 5 verschiedene Gegner traf und je 5 Spiele bestreiten musste. So durfte jeder 25 Spiele spielen und zeigen was er konnte. Da es unter den 24 Teilnehmern auch 5 Frauen hatte, konnten sich auch diese gegen die Männer beweisen. Nach der Gruppenphase, kamen jeweils die zwei Gruppenbeste weiter und bestritten das Final Tableau im direkten-KO. Im Final Tableau wurde in der ersten Runde auf 4 Siege gespielt, das heisst es konnte maximal 7 Spiele geben. Im zweiten Durchgang wurde dann auf 5 Siege erhöht, was maximal 9 Spiele bedeutete. Im kleinen Final um Platz 3 und 4 wurde ebenfalls auf 5 Siege gespielt. Dieses bestritten Miro Spinas und Remo Altamura, durchsetzen konnte sich Miro Spinas mit 5:4. Im grossen Finale wurde dann auf 6 Siege gespielt, was maximal 11 Spiele hiess. Es wurde von Adolf Hardegger und André Caluori bestritten. Durchsetzen und somit den Sieg für sich entscheiden, konnte Adolf Hardegger mit 6:5. Die beste Frau wurde ebenfalls erkoren und mit einem schönen Blumenstrauss geehrt. Dies war Sandra Savi auf einem guten 9. Rang.
 
Da es ein sehr starkes Teilnehmerfeld war, ist es keine Überraschung, dass sich hauptsächlich die Favoriten durchsetzten.
 
Als Preise gab es, wie jedes Jahr, Kristallpokale, welche aus dem Kanton Graubünden stammten.
 
Wie erwähnt konnte kurz nach 10.00Uhr mit der Qualifikationsrunde gestartet werden, diese waren um 16.30 Uhr komplett durchgespielt. Mit dem Final Tableau konnte, nach einer Pause, um 17.00 Uhr begonnen werden, kurz nach 20.00Uhr war auch dies durchgespielt und das Turnier beendet. Die Rangverkündigung fand um 20.30Uhr statt.
 
Im Grossen und Ganzen, war es ein sehr ereignisreiches Turnier und die Teilnehmer, Zuschauer und Organisatoren hatten Ihren Spaß.
 
Des Weiteren wurde informiert, dass der PBC-Disentis dieses Jahr noch zwei weitere Turniere durchführen werde. Zum einen der Surselvacup, dieser wird in Rabius stattfinden und weiter das Just for Fun Turnier, welches in Chur im BIF Billardcenter stattfinden wird.
 
Wir danken allen Teilnehmern für das Mitspielen und hoffen, dass wir auch nächstes Jahr wieder zahlreiche Anmeldungen entgegen nehmen dürfen. Ebenfalls ein grosses Dankeschön gebührt den Mithelfenden des PBC Disentis für die Turnierleitung und das betreuen der Teilnehmer sowie Gerry Kressig und seinem Team für die Betreuung und Bewirtung.

Rangliste Kristallcup 2012
2. Juni 2012 PBC Disentis
Rang Name Vorname  
1 Adolf Hardegger Schweizermeister
2 André Caluori Bündnermeister
3 Miro Spinas  
4 Remo Altamura  
5 Thomas Buchli  
5 Giusep Janka  
5 Tobias Maissen  
5 Thomas Beeler  
9 Sandra Savi Beste Frau
9 Augusto André Ferrero  
9 Marco Patricelli  
9 Stefan Gianom  
13 Steven Schlosser  
13 Gerry Kressig  
13 Cindy Huonder  
13 Sandro Juon  
17 Lutz Melzer  
17 Tamara Cavigelli  
17 Ignaz Huonder  
17 Andri Hotz  
21 Benno Cadotsch  
21 Caroline Maissen  
21 Vanessa Hartung jüngste Teilnehmerin (15 Jahre)
21 Merlinda Altamura  



Veröffentlicht am:
23:15:10 04.06.2012 von Tobias

Letzte Aktualisierung
23:20:08 04.06.2012